Strauch- und Wildrosenpfad durch den Freundeskreis angelegt

Pflanzaktion Strauch- und Wildrosenpfad

Am 10. November 2018 wurden auf Initiative des Freundeskreises im Bereich zwischen Johannes-Kopp-Straße und neuer Fußgängerbrücke über die Bahngleise ein Strauch- und Wildrosenpfad angelegt. Unter Leitung unseres Mitglieds Frank Hetzer haben ca. 25 Helfer mehrere Stunden das Gelände bearbeitet, Löcher gegraben und Rosen gepflanzt. Darunter viele seltene Arten von Strauchrosen und Wildrosen, die im nächsten Jahr die Spaziergänger in diesem Bereich erfreuen werden.